Home




Wehranlage mit Fischpass "Am Bevernsteg" in Höxter
Planung zum Umbau der Wehranlage "Am Bevernsteg" mit Fischpass in den Bollerbach. Die Wehranlage dient als Hochwasserschutz für einem Bach mit MQ = 350 l/s, HHQ = 20 m³/s
 
Leistungen:LPH 1-6 der HOAI
Auftraggeber:Stadt Höxter
Ansprechpartner:Herr Dierkes, Tel.: 0 52 71 / 963-118
Zeitraum:2003
 


Gewässerverbund Karl-Heine-Kanal - Lindenauer Hafen in Leipzig

Vorentwurf zum Gewässerverbund Karl-Heine-Kanal mit dem Lindenauer Hafen

 
Leistungen:LPH 1-2 der HOAI
Auftraggeber:Stadt Leipzig, Stadtplanungsamt
Ansprechpartner:Herr Wolff, Tel.: 0341 / 123-48 51
Zeitraum:1999 - 2000
 


Offene Regenwasserableitung Baugebiet "Beiersdorfer Straße" in Grimma
Offener Graben auf einer Länge von 800 m zur Ableitung des Regenwassers aus dem Baugebiet
 
Leistungen:Leistungsphasen 1 - 9 HOAI, Örtliche Bauüberwachung
Auftraggeber:Schwarz & Renner
Ansprechpartner:Herr Schwarz, Tel.: 0 71 33 / 98 38 0
Zeitraum:1999
 


Einlaufbauwerk in Schwarze Elster zur Regenwasserableitung Kurmittelzentrum Bad Liebenwerda
Einlaufbauwerk mit Hochwasserrückstauklappe DN 500 und Deich-Durchörterung
 
Leistungen: Leistungsbild LPH 1-7 der HOAI
Auftraggeber:Stadt Bad Liebenwerda
Ansprechpartner:Herr Rostin, Tel.: 035341 / 155431
Zeitraum:2002 - 2003
 


Einlaufbauwerk in den Elbe-Zweigkanal für ein Holzzentrum in Magdeburg-Rothensee
Einlauf eines Regenwasserkanals DN 1200 in den Elbe-Zweigkanal in Kombination mit einem Hochwasserpumpwerk (1400 l/s) und Böschungssicherung
 
Leistungen:Leistungsphasen 1 - 7 HOAI
Auftraggeber:NORDLAM GmbH
Ansprechpartner:Herr Spieth, Tel.: 0391 / 258 77 50
Zeitraum:2001 - 2003