Home


Flugplatz Schwäbisch Hall:Um- u. Ausbau Start- u . Landebahn, Rollbahn, Vorfelder und Hallen
Entwässerungsstudie zum Gesamtprojekt mit hydraulischem Nachweis vorh. RRB und Vorfluter (Sonderbach). Entwässerungsplanung zum Planfeststellungsverfahren zur Regenwasserableitung und -behandlung, sowie der Schmutzwasserableitung,inkl. Stauraumkanal, Fangbecken, Retentionsbodenfilter, Pumpwerken, etc.
 
Leistungen:Leistungsbild LPH 1-4, bzw. 1-8 für den ersten BA der HOAI
Auftraggeber:Flugplatz Schwäbisch Hall GmbH (Gesellschafter: Fa. WÜRTH)
Ansprechpartner:Herr Kotzan, Tel.: 0791 / 2221
Zeitraum:2001 - 2003
Bauvolumen:2,5 Mio Euro

Fertigung einer Entwässerungsstudie für das Gesamtprojekt mit hydraulischem Nachweis vorhandener RRB und Vorfluter (Sonderbach).

Für das Planfeststellungsverfahren zum Um- und Ausbau der Start- und Landebahn, Rollbahn, Vorfelder und Hallen wurde die Entwässerungsplanung erstellt. Bestandteil der Planung sind Regenwasserableitung und -behandlung, Schmutzwasserableitung inkl. Staumraumkanal, Fangbecken, Retentionsbodenfilter sowie Pumpwerken. Für die aus Enteisung der Start- und Landebahn in den Wintermonaten anfallenden Abwassermengen wurde eine für den Betreiber ökonomische technische Lösung entwickelt.

Unser Aufgabenspektrum erstreckte sich über das Leistungsbild der HOAI LPH 1 - 4, sowie für den bereits realisierten 1. Bauabschnitt bis einschließlich zur Leistungsphase 8.